«

»

Mai 27

Die coolsten Videospielbosse (2)

Heute geht es bei meinen Lieblingsvideospielbossen um die fiesesten Wasserkreaturen. Wenn ich zurückblicke auf die zahlreichen Spiele, die ich bisher durchgezockt habe waren die Wasserbosse immer besonders gruselig … das liegt hauptsächlich daran, dass man innerhalb des nassen Elements den blitzschnell agierenden Gegnern nur mit schwammiger und langsamer Steuerung entgegentritt und sich so um einiges unsicherer fühlt…

Legen wir los mit

Urzeitfisch Oktapesko -The Legend of Zelda – Twilight Princess (Wii/NGC)
Moment! Blasphemie! Wie kann ich nur einen Zeldaboss auswählen, der nicht aus Ocarina of Time stammt! Aber lasst mich kurz erklären: Oktapesko ist nichts anderes als eine recycelte Version vom Endboss des allseits bekannten Wassertempels aus Ocarina of Time – Was man als Minuspunkt ansehen kann, außerdem ist er auch um einiges einfacher … tatsächlich is Oktapesko einer der einfachsten Endbosse in Twilight Princess, aber dafür is der Kampf wirklich klasse und wahnsinnig episch. Wenn man den Boss als erstes gegenübersteht denkt man „Okay, kenn ich – sieht diesmal aus wie ne olle Koralle das Ding ,aber einfach Enterhaken benutzen um das glitschige Auge herzuziehen und dann ordentlich druff druff druff“ So wird’s auch gemacht, allerdings haben die Jungs vom „Big-N“ noch ein schönes Finale für den Fight einfallen lassen. Wer es genauer wissen will sollte sich das Video ansehen, oder noch besser das Spiel zocken ;)

 

weiter gehts mit

Lagiacrus – Monster Hunter Tri (Wii)
In Monster Hunter hat man es eigentlich nur mit „Bossen“ zu tun … ein paar kleine Hüpfer hier und da, aber man zockt das Spiel schließlich um Monster zu hunten,… äh … jagen. Der Lagiacrus, oder von den Spielern liebevoll „Lagi“ genannt ist der Badass des Spiels – klar, er ist nicht der stärkste oder größte, aber er ist deine „Reifeprüfung“. Monster Hunter hat eine ziemlich steile Lernkurve, an der viele Scheitern und Tri ist der erste Ableger der auch in und unter Wasser kämpfe erlaubt. Wenn du es aber geschafft hast Lagi zu erlegen, bist du über den Berg – du kennst dich aus und weißt wie man mit einem Vieh umgeht, dass nicht nur extrem schnell zu Land und zu Wasser ist, sondern auch Elektroschläge auf kurze und ferne Distanz verteilen kann. Man muss genau wissen wie er angreift, wenn er mit der Schwanzspitze in die eine, oder mit dem Fuß in die andere Richtung zuckt. Es kommt nicht von Ungefähr dass er die Verpackung ziert und man in der Collectorsedition eine Büste von ihm mitbekommt – Das Monster ist echt happig. Ein Kampf gegen ihn dauert gut und gerne 20 – 30 Minuten (außer man nimmts im späteren Spielverlauf mit besserer Ausrüstung mit ihm auf). Darum bekommt ihr hier nur eine recht kurze Aufnahme zu sehen :D