«

»

Aug 17

Review “Batman hält die Welt in Atem”

Christopher Nolans ernste, realistische Batmanreihe ist nun beendet, aber es war ein weiter Weg bis der Fledermausman so eine düstere aber glaubhafte Verfilmung bekam. In den Sechzigern war er jedenfall noch Lichtjahre davon entfernt. Zu dieser Zeit hatte Batman nämlich seinen ersten Kinoauftritt in “Batman hält die Welt in Atem”! Der Streifen, der auf der Batmanfernsehserie von ABC basiert ist nicht nur total dämlich und albern, sondern auch verdammt lustig! Eine waschechte Komödie, die eigentlich gerade jetzt in den Zeiten von “The Avengers” und “The Dark Knight Rises” wieder topaktuell ist.

 

 

Im Film verschwindet plötzlich die Yacht des Seemanns und Erfinders Commodore Schmidlapp. Dieser wollte in kürze seine neueste Erfindung presentieren! Natürlich wird sofort Batman verständigt, der mit seinem jugendlichen Helfer Robin sofort mit der Suche beginnt. Per Bathubschrauber suchen die beiden nach Schmidlapp und Schiff. Während Robin den Hubscheauber fliegt seilt sich Batman mithilfe der Bat-Strickleiter herab und wird promt von einem Hai attackiert! Hilfe naht denn Robin bringt den in Bedrängnis geratenen Fledermausmann seinen Anti-Haifisch-Bat-Spray, mit dem er den bissigen Fisch verscheuchen kann. Gerade noch, denn nur Sekunden später explodiert der Hai!


 

Anhand dieser offensichtlichen Falle kombinieren die beiden Superdetektive auf amüsante Art, dass sich der Joker, der Pinguin, der Riddler (hier “Rätselknacker” genannt) und Catwoman (hier “Das Katzenweib” genannt) zusammengetan haben um die Weltherrschaft an sich zu reissen! Ihr merkt, mit was für einer Konsequenz hier total bewusst alles total überdreht und bescheuert dargestellt wird.
Batman lässt einen Oberschlaumeierspruch nach dem anderen vom Stapel und sieht mit seinem blau-grau-lilanen Outfit einfach zum schießen aus! Sein treuer Sidekick Robin unterhält mit seinen “Heiliger”-Sprüchen, wie z.B.: “Heiliger Marathon Batman, ich glaub’ ich bekomme Seitenstechen!” Ihre Gegenspieler sind natürlich genauso Banane! Das Katzenweib schnurrt unablässig, der Pinguin hat ein pinguinförmiges U-Boot, der Rätselknacker stellt total bescheuerte Fragen und der Joker ist so dermaßen badass, dass er sich seinen Schnauzer einfach überschminkt hat! Ach ja, herrlich! Wenn ihr mal Lust habt auf eine total absurde Hirn-aus-Komödie, ist “Batman hält die Welt in Atem” genau euer Ding! Ich für meinen Teil liebe den Streifen, weswegen er in meiner (inzwischen veralteten) Top-10 der besten Comicverfilmungen den ersten Platz gemacht hat! (Inzwischen würden da aber “The Avengers” sitzen^^)
Hier der Trailer:

Mein Fazit:
8,5 von 10 Anti-Haifisch-Bat-Sprays

Heilige Bewertung, Batman! Der Streifen hat 105 Minuten voller heimtückischer Bomben, verwirrenden Riddler-Rätseln, Regenschirmraketen und heldenhafter Delfine! Trashig, spaßig, 60′s-Batman! DAS Kontrastprogramm zum Dark Knight!

2 Pings

  1. visit us

    … [Trackback]

    [...] Read More here|Read More|Find More Informations here|There you will find 98400 additional Informations|Infos on that Topic: degl-toons.de/wordpress/review-batman-halt-die-welt-in-atem/ [...]

  2. Search Engine Optimization

    … [Trackback]

    [...] Find More on|Find More|Find More Infos here|Here you will find 12422 additional Infos|Informations to that Topic: degl-toons.de/wordpress/review-batman-halt-die-welt-in-atem/ [...]

Kommentare sind deaktiviert.